Forum naturwissenschaftlicher Unterricht

 VFPC - Verein zur Förderung des physikalischen und chemischen Unterrichts

Auf dieser Seite finden Sie Materialien zu Vorträgen und Workshops der 69. Fortbildungswoche

Vortragende haben ihre Vortragsfolien für die Teilnehmer und Teilnehmerinnen der 69. Fortbildungswoche zum persönlichen Gebrauch zur Verfügung gestellt. Das Copyright liegt bei den Autoren und Autorinnen, ebenso die Verantwortung für den Inhalt.

Physik

Mag. DDr. Martin APOLIN (GRG 17 Parhamerplatz & AG Physikdidaktik Universität Wien)
Präsentation: Die Physik des Abnehmens (Achtung große Datei 18.5 MB)
Workshop: Coole Experimente für alle Schulstufen

Dr. Peter SCHMID und Mag. Nikolaus UNTERRAINER (School of Education Salzburg)
Workshop: Quantenradierer

Emer.O.Univ.-Prof. Dr. Gero VOGL (Fakultät für Physik, Universität Wien)
Vortrag: Woher kommt Österreichs Strom (wirklich)?

Exkursionsmaterialien

Chemie

Univ.-Prof. Dr. David-Samuel DI FUCCIA,(Didaktik der Chemie, Universität Kassel)
Präsentation: „Chemie und Zauberei“ als Ansatz kontextorientierten Lehrens und Lernens in der Chemie

Associate Prof. Dr.scient. Erik FOOLADI (Volda University College, Humanities and Education and Norwegian Centre for Science Education)
Präsentation: Food and cooking as context for science teaching: Taking both the science and the food seriously
Workshop Teil 1: Food and cooking as context for science teaching
Workshop Teil 2: Sugar Sticks and Seperation Methods

Univ.-Prof. Dr. Nuno MAULIDE (Universität Wien, Institut für Organische Chemie)
Präsentation: Catalytic rearrangements as tools in organic synthesis

Univ.-Prof. Dr. Anja LEMBENS (Universität Wien, AECC Chemie)
Präsentation: Mit Mysteries zu Forschendem Lernen

Mag. Sandra PUDDU / Dr. Simone ABELS (Universität Wien, AECC Chemie)
Präsentation: Forschendes Lernen im Chemieunterricht – warum und wie?

Dr. Katrin BÖLSTERLI-BARDY (PH Luzern, Schweiz, Institut fürLehren und Lernen)
Materialien RAR zu Kerzen, Bodylotion oder Schnaps? Nachhaltige Entwicklung mit Kokosnüssen als Thema für den Chemieunterricht

Univ.-Prof. Dr. David-Samuel DI FUCCIA (Didaktik der Chemie, Universität Kassel)
Materialien RAR zu „Chemie und Zauberei“ als Ansatz kontextorientierten Lehrens und Lernens in der Chemie

Mag. Dr. Andrea PICHLER-WALLACE (Höhere Bundeslehr- und Versuchsanstalt für chemische Industrie, Wien)
Materialien RAR zu CLIL – “Chemistry” and Language Integrated Learning




 


 


 


 

 

 

Letzte Änderung: 01.03.2015 BW