Forum naturwissenschaftlicher Unterricht

 VFPC - Verein zur Förderung des physikalischen und chemischen Unterrichts

Auf dieser Seite finden Sie Materialien zu Vorträgen und Workshops der
65. Fortbildungswoche

Die Vortragenden haben ihre Vortragsfolien für die Teilnehmer/innen der 65. Fortbildungswoche zum persönlichen Gebrauch zur Verfügung gestellt. Das Copyright liegt bei den Autor/innen, ebenso die Verantwortung für den Inhalt.

Physik

Hopf (Uni Wien)
Bildungsstandards – Chance und Risiko für Österreich

Müller (TU Braunschweig)
Physik in Alltagskontexten lehren

Kuhn (Universität Koblenz-Landau)
Comicaufgaben und Experimente mit neuen (Alltags-)Medien: Beispiele für authentisches Lernen!?

Ludick (Welios Wels)
Erkenntnis als Erlebnis – die Didaktik der Science Center)

Vollmer, Möllmann (FH Brandenburg)
High Speed, Slow Motion - Freihandexperimente unter der Lupe

Physiker Vollmer in Aktion (1, 2)  - und so verformt sich der Tennisball bei 400 Bildern/Sekunde (Bilder: Theo Duenbostl).
Weitere Unterlagen: Michael Vollmer and Klaus-Peter Möllmann, Phys. Educ. 46, 191 (
2011): High speed and slow motion: the technology of modern high speed cameras
 

Aspelmeyer (Uni Wien, Quantenoptik)
Quanten-Optomechanik: Wie Mechanik zu Quantenmechanik wird

Golser und Hopf (Uni Wien, Fakultät für Physik)
Physikstudium an der Universität Wien - heute
Physikstudium an der Universität Wien - Lehramt

Eder (UNI Wien, Uni Wien, Evolutionsbiologie)
Quacksalber, Scharlatane und die Naturwissenschaften – Was unterscheidet Pseudo-/Parawissenschaft von den Naturwissenschaften?

Chemie

Rompel (Uni Wien, Physikalische Chemie)
Kupfer – ein Spurenelement mit vielseitiger biologischer Bedeutung

Stäudel (Chemiedidaktik, Universität Kassel)
Kompetenzorientiert unterrichten – im Chemieunterricht

Weiteres Material zum Workshop

Dickhäuser (Didaktik der Chemie, Universität Duisburg Essen)
Humor – ein Merkmal guten Chemieunterrichts?

Lembens (Uni Wien, AECC Chemie)
Bildungsstandards Naturwissenschaften – Einblicke in den aktuellen Stand der Entwicklung

Gössler (Uni Graz, Analytische Chemie)
Arsen – das Element mit zwei Gesichter

 

Letzte Änderung: 2.4.2011 HK